Sondersammelgebiet Nicht-konventionelle Materialien aus Ost- und Südostasien

Bibliothek des Instituts für Asienkunde Hamburg

Das Sondersammelgebiet des Instituts für Asienkunde existiert seit 1970. Es besteht aus der Beschaffung und Erschließung von Quellen wie Statistiken, Veröffentlichungen amtlicher oder halbamtlicher Stellen, auch in Chinesisch, Japanisch und Koreanisch, aus den Ländern Ost- und Südostasiens.