nav-image-narrow

Informationen zum Login-Verfahren

Wie verknüpfen Sie den CrossAsia-Account mit dem Login Ihrer Heimatinstitution und wie loggen Sie sich ein?

Die meisten wissenschaftlichen Einrichtungen bieten Ihren Angehörigen mittlerweile einen Shibboleth-Login im Rahmen der DFN-AAI-Föderation. CrossAsia bietet seinen registrierten Nutzerinnen und Nutzern die Möglichkeit, dieses Login mit dem Zugang zu CrossAsia zu verknüpfen und so, mit nur einem Login, sowohl auf die Ressourcen aus dem Angebot ihrer Heimatinstitution als auch auf die CrossAsia-Ressourcen zugreifen zu können.

Um diesen Weg nutzen zu können, müssen Sie Ihren bestehenden CrossAsia-Login mit dem Ihrer Heimatinstitution verknüpfen. Wie dies geschieht, beschreiben wir weiter unten im Abschnitt „So geht’s: Verknüpfung des CrossAsia-Zugangs mit dem Login der Heimateinrichtung“. Wenn Sie noch nicht bei CrossAsia registriert sind, können Sie die Verknüpfung auch direkt bei Ihrer Registrierung auslösen. Lesen Sie dazu die Hinweise auf der Seite Registrierung.

Zu Ihrer Information: Das Passwort Ihrer Heimatinstitution wird niemals an CrossAsia übermittelt.

1. Welche Vorteile bietet die Verknüpfung?

  • Sie müssen sich keine gesonderten Zugangsdaten zu CrossAsia merken.
  • Wenn Sie bereits in Ihrem Browser an anderer Stelle über Ihre Heimateinrichtung angemeldet sind, ist kein weiterer Login beim Aufruf von CrossAsia mehr notwendig.
  • Sie können, wenn Sie bei Ihrer Heimateinrichtung eingeloggt sind, auch ohne Umweg über das CrossAsia-Portal direkt auf die lizenzierten Datenbanken im CrossAsia Portfolio zugreifen.
  • Sie können Campuslizenzen etc. Ihrer Heimateinrichtung und die Angebote von CrossAsia parallel nutzen.

2. So geht’s: Verknüpfung des CrossAsia-Zugangs mit Login bei der Heimateinrichtung

Wenn Ihre Heimatinstitution Ihnen ein Shibboleth-Login anbietet und Sie diesen mit Ihrem bestehenden CrossAsia-Account verknüpfen wollen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Sollten Sie gerade im CrossAsia-Portal angemeldet sein, melden sie sich bitte zunächst ab.
  • Gehen Sie zur Seite "Account verknüpfen" bzw. wählen Sie im CrossAsia Menü unter "Login" den Punkt "Anmelden" und im "Anmeldefenster" den Punkt "Account verknüpfen" aus.
  • Sollten Sie momentan nicht bei Ihrer Heimatinstitution eingeloggt sein, tun Sie das bzw. folgen dem entsprechenden Link auf der Seite "Account verknüpfen". Nach erfolgreichem Login wird die Nutzerkennung Ihrer Heimateinrichtung angezeigt (s.u).
  • Hinweis: Falls hier Probleme auftauchen und Ihre Heimateinrichtung nicht ausreichende Daten übermitteln, die für die Verknüpfung der Identitäten notwendig sind, erhalten Sie eine entsprechende Fehlermeldung. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihre Heimateinrichtung und bitten dort um die Freischaltung der weiter unten im Punkt "Technische Voraussetzungen" aufgeführten Daten für CrossAsia.
  • Geben Sie nun zur Durchführung der Verknüpfung Ihre CrossAsia-Anmeldedaten in den entsprechenden Feldern ein.
  • Nachdem Sie das Formular abgeschickt haben, erhalten Sie eine Erfolgsmeldung. Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab diesem Zeitpunkt nur noch mit dem Login Ihrer Heimatinstitution beim CrossAsia-Portal anmelden können; die "alten" CrossAsia-Anmeldedaten funktionieren nach der Verknüpfung an dieser Stelle nicht mehr. Eine kurze Darstellung, wie der Login ab jetzt abläuft, finden Sie im nächsten Abschnitt. In den "Account-Einstellungen" unter „Mein CrossAsia“ können Sie die erfolgte Verknüpfung kontrollieren.

3. Nach der Verknüpfung: Login über Heimatinstitution

Wenn Sie Ihren CrossAsia-Account mit dem Login Ihrer Heimatinstitution erfolgreich verknüpft haben, läuft der Login am CrossAsia-Portal wie folgt ab:

  • Wählen Sie im CrossAsia Login-Menü den Menüpunkt "Anmelden".
  • Sollten Sie sich mit Ihrem Browser bereits an anderer Stelle bei Ihrer Heimatinstitution angemeldet haben, sind Sie nach dem Klick auf "Anmelden" automatisch auch am CrossAsia-Portal angemeldet. Anstelle von "Mein CrossAsia" erscheint im Menü ihr Nutzername. Wenn Sie noch nicht bei Ihrer Heimatinstitution angemeldet sind, werden Sie zu einer Liste mit allen an CrossAsia teilnehmenden Institutionen geleitet, die ein Shibboleth-Login anbieten. Wählen Sie aus der Liste Ihre Heimateinrichtung aus.
  • Sie werden zu der Ihnen bekannten Anmelde-Seite Ihrer Heimateinrichtung weitergeleitet. Melden Sie sich dort mit den Anmeldedaten Ihrer Heimateinrichtung an.
  • Nach der Anmeldung gelangen Sie automatisch zurück zum CrossAsia-Portal und sind dort angemeldet. Die Menüleiste zeigt Ihren Nutzernamen an.

4. Muss ich meine Accounts verknüpfen?

Nein, Sie müssen nicht. Der Login hat sich aber auch in diesem Fall etwas verändert und wird im nächsten Abschnitt kurz beschrieben. Bedenken Sie aber, dass wenn Sie das Shibboleth-Login Ihrer Heimateinrichtung nicht mit Ihrem CrossAsia-Account verknüpft haben, Sie in Ihrem Browser nicht gleichzeitig bei Ihrer Heimateinrichtung und bei CrossAsia angemeldet sein können. Es kann jeweils nur ein Shibboleth-Login im Browser aktiv sein. Andere Logins, ohne Shibboleth, sind davon nicht betroffen.

5. Wie logge ich mich ein, wenn meine Heimatinstitutionen keine Shibboleth-Authentifizierung anbietet bzw. ich meine Accounts nicht verknüpft möchte?

Sollte Ihre Heimatinstitution kein Shibboleth-Login anbieten (oder Sie wollen Ihre Accounts nicht verknüpfen), dann können Sie natürlich CrossAsia wie gewohnt weiter nutzen. Der Ablauf beim Einloggen ändert sich jedoch auch hier leicht:

  • Wählen Sie im CrossAsia Login-Menü den Menüpunkt "Anmelden" aus.
  • Sie werden zu einer Liste mit allen an CrossAsia teilnehmenden Institutionen geleitet, die ein Shibboleth-Login anbieten.
  • Wählen Sie aus der Liste den Eintrag "CrossAsia.org (VHO)" aus.
  • Es erscheint die neue Login-Seite von CrossAsia
  • Melden Sie sich hier wie gewohnt mit Nutzernamen und Passwort von CrossAsia an. Im Anschluss können Sie alle Dienste und Ressourcen der Plattform wie gewohnt nutzen.

6. Technische Voraussetzungen für die Verknüpfung der Logins

Damit die Verknüpfung der Logins funktioniert, muss durch Ihrer Heimateinrichtung im Rahmen der DFN-AAI-Föderation das Attribut eduPersonUniqueID an die Service-Provider mit den IDs crossasia.org/shibboleth-sp und erf.sbb.spk-berlin.de/shibboleth-sp übermittelt werden. Bitte geben Sie diese Informationen an die Verantwortlichen für Nutzeraccounts an Ihrer Heimatinstitution weiter, wenn Sie eine entsprechende Fehlermeldung beim Versuch bekommen, Ihren CrossAsia-Zugangs mit dem Login bei Ihrer Heimateinrichtung zu verknüpfen. Als Kontakt für technische Rückfragen können Sie gerne die Mailadresse erf-admin(at)sbb.spk-berlin.de angeben.