• Pfauen und Päonien

    Das Faltbuch Oranda mochiwatari chōrui zuchō (オランダ持ち渡り鳥類図帖) stammt vom Beginn des 19. Jahrhunderts. Es enthält Darstellungen von Vögeln und Pflanzen (hier Pfauen und Päonien), von denen viele nicht in Japan heimisch sind. Das Werk geht vermutlich auf niederländische Vorlagen zurück. Signatur: Libri japon. 440 (Link)

    Archiv
  • 赤道南北兩總星圖 : Sternenkarte der nördlichen und südlichen Hemisphäre (1634)

    Das seidene Original dieser Sternenkarte von Adam Schall v. Bell und Xu Guangqi ist heute verloren. Überliefert sind einige wenige gedruckte Kopien, manche davon koloriert (z.B. Beijing). Das Exemplar der SBB umfasst nur die Blätter zur südlichen Hemisphäre und einen Schnipsel mit dem unteren Teil von Blatt 1. (Signatur: Libri sin. 21)

    Archiv
  • Heilung von Epilepsie

    Kambodschanische Handschrift über die Skán-Krankheit bei Neugeborenen und deren Behandlung in der traditionellen Medizin. Kambodschaner glaubten, dass die Mutter aus einem früheren Leben (mday daoem) ihr Kind zurückholen möchte und diese Krankheit verursacht. Link zum Digitalisat

    Archiv

Blog