nav-image-narrow

CrossAsia DoD

CrossAsia DoD (Digitisation on Demand) ist ein nachfrageorientierter Digitalisierungsservice für gemeinfreie oder vergriffene Titel mit Asienbezug und für Werke, für die CrossAsia die einfachen Nutzungsrechte zur Digitalisierung und Bereitstellung hält. Für die Digitalisierung können Titel mit Asienbezug aus den Beständen der Staatsbibliothek zu Berlin, der Universitätsbibliothek Heidelberg und der Bibliothek des Südasien-Instituts (SAI) vorgeschlagen werden. CrossAsia DoD richtet sich als kostenfreier Service an die Fachcommunity der Asienwissenschaften.

Die im FID Asien zur Verfügung stehenden Mittel für den DoD Service werden nach dem Prinzip first-come, first-served eingesetzt. Alle in diesem Zusammenhang angefertigten Reproduktionen werden unmittelbar online als Open-Access-Titel in den jeweiligen Bibliotheken (Digitalisierte Sammlung der SBB bzw. Literatur zu Südasien – digital) verfügbar gestellt und sind über die CrossAsia-Suche recherchierbar.

Nach Eingang Ihres Antrags erhalten Sie schnellstmöglich Nachricht, ob wir Ihren Auftrag annehmen können. Sobald das von Ihnen zur Digitalisierung vorgeschlagene Werk im entsprechenden Portal online zugänglich ist, werden Sie ebenfalls informiert. Für die Digitalisate gelten die üblichen Nutzungsbedingungen der jeweiligen Einrichtung (Staatsbibliothek zu Berlin bzw. Universitätsbibliothek Heidelberg).

Bitte beachten Sie die Richtlinien und Hinweise für CrossAsia DoD-Aufträge.

Ihre Daten


Ihre Bestellung

Kontakt Ost-, Südost- und Zentralasien

Staatsbibliothek zu Berlin - PK
Ostasien-Abteilung
Tel.: +49 30 266-436001
E-Mail: x-asia(at)sbb.spk-berlin.de

Kontakt Südasien

CATS Bibliothek / Abt. Südasien
Voßstrasse 2, Gebäude 4110
D-69115 Heidelberg
Tel.: +49 (0)6221 54 15047
E-Mail: merkel(at)ub.uni-heidelberg.de